STATUTEN VEREIN SOL-JAGUAR

 

Art. 1) Name, Rechtsform und Sitz des Vereins

Unter dem Namen „Sol-Jaguar“ besteht auf unbestimmte Zeit ein politisch und konfessionell unabhängigen Verein, nach Art. 60 ff ZGB, mit Sitz in Wallisellen/Schwamendingen.

 

Art. 2) Vereinszweck

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die sich ökologischen, nachhaltigen Projekten widmet, um den Schutz des immateriellen Kulturerbes der indigenen Gemeinschaften in Kolumbien die vom Aussterben bedroht sind zu unterstützen. Wir fördern das Bewusstsein und verbreiten die respektvolle Wiederherstellung der indigene Medizin und dessen kulturelle Kosmovision um ein verstärktes wiedereintreten harmonischen Umgang mit Mutter Erde und Menschen zu erlangen.  Wir beschäftigen uns dem Erhalt und weiter Forschung der Ur-Medizin mit Pflanzen und Meisterpflanzen. Die Rückgewinnung der kulturellen Erinnerungen um die Art und Weise sichtbar zu machen, wie diese Heilpraktiken und Wissen in medizinischen Systemen und Gemeinschaften angewendet werden kann.

Wiir teilen mit traditionelle kolumbianische Ärzte verschiedener Ethnien die therapeutischen Vorteile der anzestralen medizinischen Praktiken, diese werden von (alternativen/integralen) medizinischen Behandlungen ergänzt.

 

Art. 3) Vereinsziel

Ziel in Kolumbien, ist die Finanzierung  eines schamanischen holistischen Therapie Zentrum mit Spa Bereich und anliegende Eco Siedlungen.. Dieser dient zur Bewahrung, Austausch und Forschung der anzestrale indigenen Heilpraktiken. Das Zentrum wird durch (alternative/integrale) medizinischen Behandlungen ergänzt. Auch werdern Bewusstseinsbildungen durch (Seminare von Mysterienschuele) wie die, Schule der Erinnerung - Das erwachen der Kriegerin - Wicca Magie Schule und die Permakultur zur Basis des Zentrums Beitragen.

Für die physikalische Struktur braucht es in Verbindung gettretene Freiwillige, dies werden u.a. in den soziale Netzwerke gefunden, nicht zuletzt, ist es notwendig, die Mitglieder des Vereins in die funktionen einzubinden, so dass sie für die Konzeption und Umsetzung des Projekt etwas beitragen können. Diese Freiwillige können als Ehrenmitglider aufgenommen werden.

Weiters Ziel ist das erstellen eines Netzwerkes zwischen alternativen internationalen Therapeuten und Schamanen aus Kolumbien.

 

Art. 4) Begünstigte

Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Erde und ihre Artenvielfalt durch die Weltsicht und Praktiken der indigenen Gemeinschaften.

Es dient Menschen, die sich der traditionellen indigenen Ur-Medizin und der (alternative/integrale) Medizin ersehnen, oder dessen bestehende Kenntnisse offnen, um ihr Wissen, Gesundheit und Lebensqualität zu steigern.

Es kann gefolgert werden, dass dieses Projekt allen Menschen zu gute kommt, die ein vertieftes Interesse an der indigene traditionell anzestrale Medizin Kultur, und/oder der alternative/intergrale Behandlungen zeigen, oder diese verstärken.

 

Art. 5) Herkunft der Mittel

Der Verein erfüllt seine Ziele mit folgenden finanziellen Mitteln

  1.  Gönnerbeiträge
  2. Spenden
  3. Crowdfunding
  4. Zuwendungen aller Art
  5. Aktive Mitgliederbeiträge?
  6. Es erfordert zunächst Spenden, Gönnerbeiträge,  durch Crowdfunding, Fördergelder/Subwentionen, von Stiftungen die bereit sind das Projekt mit finanzielle Mittel zu unterstützen, weiter Zuwendungen.

 

Art. 6) Haftung

Für die Verbindlichkeiten des Vereins haftet ausschliesslich dessen Vermögen.

 

Art. 7) Rechnungsjahr

Das Rechnungsjahr endet jeweils am 31. August.

 

Art. 8) Mitgliederschaft

a) Aktive Mitglieder

Aktive Mitglieder mit Stimmberechtigung können natürliche Personen werden, die im Vorstand und der Organisation des Vereins tätig sind (Geld Beitrag?).

 

b) Ehrenmitglieder

Ehrenmitglieder mit Simmberchtigung können natürliche Personen werden, die im Vorstand und der Organisation des Vereins tätig sind, oder als Freiwillige innerhalb der Vereinsprojekte Dienst leisten. Ehrenmitglieder können vom Vorstand mit einer Verdankung als solche gewürdigt und ernannt werden. Die Ehrenmitglieder werden vom Vorstand ernannt.

 

c) Gönnermtglider

Gönnermitglied ohne Stimmberechtigung kann jede natürliche und juristische Person werden welche die Ziele des Vereins finanziell unterstützt. Eine Gönnerschaft ist keine Mitgliedschaft und ist mit keinerlei Pflichten und/oder Rechten verbunden. Gönnermitglieder werden aber gleichwohl über die Tätigkeit des Vereins orientiert.

 

d) Passivmitglieder

Natürliche Personen ohne Stimmberechtigung die den Verein nicht mit ihrem persönlichen Einsatz, sondern mit finanziellen Mitteln unterstützen, können Passivmitglieder werden. Passivmitglieder haben in der Generalversammlung kein Stimmrecht, werden aber gleichwohl über die Tätigkeit des Vereins orientiert.

 

e) Kollektivmitglieder

Öffentliche und private Körperschaften und Anstalten sowie juristische Personen, die sich mit dem Verein identifizieren, oder Interesse am Vereins-zweck haben, können Kollektivmitglieder werden. Kollektivmitglieder können mit finanziellen Mitteln den Verein unterstützen, haben in der Generalversammlung kein Stimmrecht, werden aber gleichwohl über die Tätigkeit des Vereins orientiert.

 

f) Mitglieder ohne besondere Rechten und Pflichten

Mitglieder ohne besondere Rechten und Pflichten können alle natürliche und juristische Person werden, die sich mit dem Verein identifizieren oder Interesse am Vereins-zweck und Ziel haben.

 

Art. 9) Mitglieder Aufnahme

Alle natürliched juristische Person, die sich mit dem Verein identifizieren oder Interesse am Vereins-zweck haben, können Mitglieder werden. Der Vorstand entscheidet über die Mitglieder aufnahmen.

 

Art. 10) Erlöschen der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft erlischt bei natürlichen und juristische Personen durch schriftliche Austritterklärung an den Vorstand, Ausschluss oder Tod.

 

Art. 11) Mitglieder Ausschluss

Der Vorstand kann Mitglieder entlassen bzw. ausschliessen. Der Ausschluss wird zwingend, wenn ein Mitglied wiederholt gegen den Vereinszweck oder seine Ziele verstösst.

 

Art. 12) Die Organe des Vereins

  1. die Mitgliederversammlung
  2. der Vorstand

 

Art. 13) Der Vorstand

Der Vorstand besteht aus mindestens einer Personen. Der Vorstand konstituiert sich selber, und kann Arbeitsgruppen (Fachgruppen) berufen und einsetzen. Der Vorstand verfügt über alle Kompetenzen, die nicht von Gesetzes wegen oder gemäss dieser Statuten einem anderen Organ übertragen sind. Die Amtszeit des Vorstands beträgt 3 Jahre. Der Vorstand wird nach Ablauf der jeweiligen Amtszeit durch die Mitgliederversammlung neu gewählt. Vorstandsmitglieder, deren Amtszeit abgelaufen ist, bleiben im Amt, bis an ihre Stelle neue Vorstandsmitglieder gewählt sind und das Amt angenommen haben.

 

Der Vorstand erledigt die laufenden Geschäfte des Vereins, er organisiert das Vereinsleben, ist Ansprechpartner für Aussenstehende und Mitglieder. Ausserdem organisiert er die Generalversammlung und schliesst im Namen des Vereins Verträge ab. Er ist über die oben erwähnten Aufgaben und Befugnisse hinaus für folgende Angelegenheit des Vereins zuständig:  Organisation und Durchführung eines Zertifizierungssystems mit dem die Einhaltung von Nachhaltigkeitskriterien ausgewiesen und zertifiziert wird.

 

Art. 14) Die Generalversammlung

Die GV umfasst alle aktiven Mitglieder. Die Generalversammlung hat in allen Belangen das letzte Wort, kann die Statuten ändern und wählt den Vorstand. Die ordentliche Mitgliederversammlung findet jährlich zwischen dem 13. Oktober und 31. Oktoberl statt. Zur Mitgliederversammlung werden die Mitglieder drei Wochen zum voraus schriftlich eingeladen.

 

Art. 15) Auflösung des Vereins

Über die Auflösung des Vereins entscheiden die Gründungsmitglieder.

 

Art. 16 Inkrafttreten

Diese Statuten sind an der Gründungsversammlung vom 31. Oktober 2016

angenommen worden und mit diesem Datum in Kraft getreten.

 

 

Die Gründungsversammlung

 

An der Gründungsversammlung am 19. Oktober  in Wallisellen/Schwamendingen

Haben die beiden Gründungsmitglieder

  1. Antonio Valverde Martinez, Wallisellenstrasse 409, in 8050 Zürich, geboren in Zürich, von Spanien
  2. Antonio Valverde Barrios, Hochrütistrasse 3, in 8304 Wallisellen, geboren in Salamanca, von Spanien

Teilgenommen und in den Statuten die Gründung des Vereins mit dem Namen Sol Jaguar beschlossen

Die Statuten vom 19. Oktober 2016 gelten als beschlossen und genehmigt. Eine Änderung der Statuten bedarf der Genehmigung der die Gründungsmitglieder.

©2017 Ayahuasca Pachamama Travel